portrait
mueller kramis baschnagel
organsax
earswideshut
bands
CDs



Presse:
 
 
 
 

TRIO MÜLLER KRAMIS BASCHNAGEL

Das Trio, bestehend aus Pianist Gregor Müller, Kontrabassist Herbert Kramis und Schlagzeuger Pius Baschnagel, fand erstmals im Herbst 2001 zusammen. Schnell zeigte sich ein gleiche Auffassung des Genres Jazz-Klaviertrio, was von Anfang an sehr grosse Spielfreude und Experimentierlust ermöglichte.

Die gepflegte Klangkultur, das Verweben von Melodielinien der Instrumente, das Aufgreifen von Motiven und Themen, das spontane Verändern der Metren und das Schichten von Rhythmen, all das sind Charakterzüge des Trios. Die gleichwertige Auffassung aller drei Instrumente soll eine Art Musik mit polyphonem Charakter ermöglichen. Diese Spielweise lässt viele Stilarten einfliessen, seien es lyrische Elemente, Einflüsse aus der kubanischen und brasilianischen Musik oder aus der sogenannt ernsten klassischen Musik.

Im Juni 2003 kam die erste CD Nautilus II mit Eigenkompositionen und Standard-Arrangements von Bill Evans, Cole Porter u.a. beim deutschen Jazzlabel yvp heraus. (yvp music 3113 CD)

Die zweite CD LongLines zeichnet sich ausschliesslich durch Eigenkompositionen der Musiker aus. Sie kam im Oktober 2009 beim Montreux Jazz Label TCB heraus.


Nautilus II
yvp music 3113, Juni 2003
   
LongLines
TCB 29502 red, Oktober 2009

Bestellungen via E-Mail an mail@gregmuller.ch

 

DEMOVERSIONEN:

 

FÜR VERANSTALTER:

 

 

 

 

 


Webdesign by CC Productions

 

 





Gregor Müller
Albisstrasse 170
8038 Zürich

Tel. 079 376 95 66 mail@gregmuller.ch





"... die neun Tracks bilden ein homogenes Ganzes, sie demonstrieren die Vielseitigkeit dieses agilen Trios in beeindruckender Manier."
(Jazz'n'more 4/2003)